Christoph Ritschel, Geschäftsführer von Möbelfirst, gibt vertiefende Einblicke in die tägliche Arbeit von Möbelfirst.

imm cologne congress 2020

Möbelfirst: Den digitalen Wandel mitgestalten

Wie sehen die Zukunftstrends im Online-Möbelmarkt aus? Welche Strategien, Trends und Geschäftsmodelle gibt es? Antworten auf diese wichtigen Fragen liefert der „imm cologne congress“, der im Rahmen der „imm cologne“ am 16. Januar 2020 über die Bühne geht. Als Medienpartner ist die „möbel kultur“ wieder dabei. Sie hat im Vorfeld des Top-Events die Speaker gefragt, was ihren Vortrag so spannend macht. Die Antwort heute liefert Christoph Ritschel, Geschäftsführer von Möbelfirst.

„Das Kundenverhalten ändert sich. Fachhändler, Marken und Verbände stehen vor vielschichtigen Herausforderungen. Als qualitätsgetriebene Multikanal-Plattform macht es uns mit Möbelfirst große Freude, den Wandel mit allen relevanten Spielern im Dialog mitzugestalten. Der Vortrag gibt vertiefende Einblicke in unsere tägliche Arbeit mit Händlern und Marken." 

 

Diese Seite teilen