Das neue Händlerverzeichnis von Moebel.de bietet ab sofort einen umfassenden Überblick aller stationären Möbelhändler in ganz Deutschland.

Neues Händlerverzeichnis

moebel.de kooperiert mit Einrichtungspartnerring VME

Multichannel at its best: Das neue Händlerverzeichnis auf moebel.de bietet ab sofort einen Überblick über stationäre Möbelhändler in ganz Deutschland. Via Geotargeting kann sich jeder Nutzer auf www.moebel.de/hvz Möbelhäuser in seiner Umgebung anzeigen lassen. So schließt das große Wohn- und Einrichtungsportal die Lücke zwischen Online- und stationären Möbelhändlern.

Der Einrichtungspartnerring VME habe laut Arne Stock, Vorstand von moebel.de, als einer der ersten verstanden, wie wichtig diese On-offline-Verknüpfung sei. "Daher hat uns der VME die Daten seiner angeschlossenen Möbelhändler zur Verfügung gestellt. So konnten alle diese stationären Händler zum Launch des neuen Verzeichnisses mit einem Basisvertrag ausgestattet werden."

Vom neuen Händlerverzeichnis-Angebot profitieren insbesondere stationäre Möbelhändler ohne Online-Versand: "Online und trotzdem lokal - bei uns können Möbelhändler ihr stationäres Sortiment, ihre Prospekte, Angebote und Gutscheine genau den Kaufinteressierten anzeigen, die zu ihrem Einzugsgebiet zählen", erklärt Peter Cabelström, Leiter Produktentwicklung bei moebel.de.

Zu Verbandskonditionen können stationäre Händler zwischen zwei Optionen wählen: Basis- oder Premium-Partnerschaft. Als Basis-Partner erfolgt der standardisierte Eintrag ins Händlerverzeichnis; Premium-Partner genießen weitere Vorteile: Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, ihr Sortiment direkt in der dazu passenden Produktkategorie im Shopping-Bereich von Moebel.de zu listen - mit Geotargeting versehen. Ein User, der zum Beispiel nach einem neuen Sofa sucht, bekommt so in der entsprechenden Kategorie neben dem Angebot der Online-Shops auch und vor allem lokale Anbieter direkt in seiner Nähe angezeigt.

Das Basis-Paket stellt moebel.de als besonderen Service kostenlos zur Verfügung; Händler, die ihre Zielgruppe noch weiter vergrößern möchten, können das Premium-Paket zum Start des Verzeichnisses für nur 79 Euro (regulär: 99 Euro) im Monat buchen. Übrigens: Das geschieht ganz einfach online, ohne langwierige Verhandlungen und zeitraubende E-Mail- und/oder Telefonkorrespondenz. Ein Upgrade von Basis auf Premium ist jederzeit möglich.

Diese Seite teilen