Heute eröffnet die Meble Polska in Posen

Meble Polska

Möbel-Hotspot mit noch mehr Ausstellern

Mit mehr Ausstellern und einer auf 35.000 qm vergrößerten Ausstellungsfläche öffnet heute die Meble Polska 2014 in Posen - die größte Möbelmesse in Mittel- und Osteuropa. Polen ist drittgrößter Möbelexporteur Europas und viertgrößter der Welt, und auf der Meble Polska feiern die Neuheiten der Aussteller Premiere. Erwartet werden 16.000 Fachbesucher. 2013 kam jeder vierte Besucher aus dem Ausland. Der Prozentsatz wird in diesem Jahr eher höher sein.

Als Ehrengast wird FENA-Generalsekretär Tom Steenhouldt auf der Messe erwartet. Dort wird auch der Vorsitzende der Garant-Möbel-Holding International, Franz Hampel, einen Kooperationsvertrag mit einer polnischen Möbelhändlergruppe unterzeichnen.

Als Aussteller sind 207 Unternehmen aus sieben Ländern - Belgien, Spanien, Litauen, Polen, Slowakei, Großbritannien und Italien - dabei. Das sind gut zehn Prozent mehr als 2013. Dabei sind unter anderem Dunlopillo, Fameg, Bravo, Forte, Gala Colezzione, Gala Meble, Gawin Group, Hilding Anders, IMS, Ludwik Styl, Meble Vox, Paged, Recticel, Restol, Rom AG, Szynaka-Meble, Wajnert Meble, Wer-Sal und Wójcik.

Diese Seite teilen