Thomas Schlosser zeichnet seit dem 1. Januar als CEO von Signet verantwortlich.

Signet

Modern und emotional

"Ich bin unsere ,imm'-Neuheit." - Mit diesen Worten zeigte sich Thomas Schlosser als neuer CEO von Signet in Köln. Der Branchenkenner hatte zum 1. Januar mehrheitlich die Anteile an dem Polstermöbelproduzenten übernommen und die Geschäftsführung angetreten. Gemeinsam mit einem Architekten hatten er schon die Neugestaltung des Messestandes übernommen, der sich modern und emotional präsentierte. 

Neben neuen Produkten hatte Schlosser auch einen nachhaltigen Bezug aus recycelten Textilien im Gepäck. Bei dessen Herstellung werden 60 Liter Wasser pro Meter Stoff eingespart.

Diese Seite teilen