Acimall

Mitglieder stimmen für die "Xylexpo"

Sie hat die volle Unterstützung der Acimall-Mitglieder: Die italienische Messe für Holzbearbeitungstechnologien und Zulieferbetriebe der Möbelindustrie "Xylexpo", die vom 8. bis 12. Mai 2012 in Mailand stattfindet. Auf der Hauptversammlung des italienischen Maschinenverbandes Ende Juni in Bologna sicherten die Mitglieder dem etablierten Branchenevent Ihre volle Unterstützung zu. Die Versammlung ging soweit, dass sie die Verbandsführung damit beauftragte, sämtliche zur Verfügung stehenden Mittel und Ressourcen zu mobilisieren, um eine erfolgreiche Veranstaltung zu gewährleisten, die seit mehr als 40 Jahren im Zwei-Jahres-Takt stattfindet. Darüber hinaus wurde die Verbandsführung beauftragt, etwaige Disziplinarmaßnahmen auszuarbeiten und diese gegen Mitgliedsunternehmen anzuwenden, die sich entschließen sollten, an direkten Konkurrenzveranstaltungen der "Xylexpo" wie zum Beispiel der "Technodomus" in Rimini teilzunehmen, da ein derartiges Verhalten als Verstoß gegen die Satzung von Acimall gesehen wird. Damit reagiert der Acimall erstmalig konsequenter auf die fehlende Geschlossenheit bei seinen Mitgliedern. Im vergangenen Jahr litt die "Xylexpo" deutlich unter der "Technodomus" in Rimini, die im kleineren Rahmen die gleiche Ausrichtung hat. Auch die Technodomus findet 2012 vom 20. bis zum 24. April wieder statt.

"Mit dieser Stellungnahme", so Ambrogio Delachi, Vorsitzender von Acimall, "möchte die Versammlung nicht die Entscheidungsfreiheit der Unternehmer angreifen, sondern ein wichtiges Zeichen gegen die immer häufiger vorkommenden, kurzfristig ausgerichteten Initiativen setzen, die unvermeidlich zu einer Schwächung unseres Branchenimages und unseres nationalen Systems beitragen und die mittelfristig für die gesamte Branche in hohem Maße schädlich sind, wenn nicht umgehend Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Diese Position wird von allen europäischen Verbänden für Holzbearbeitungstechnologien unterstützt, sie haben im Namen der Eumabois ihren Entschluss verdeutlicht, ausschließlich an der ,Xylexpo? 2012 teilzunehmen. Der gemeinsame Tenor ist, an einem einzigen Messerereignis präsent zu sein, um auf dem Markt Unsicherheit und Verwirrungen zu vermeiden. Dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben", so Delachi weiter "wurde auch durch die bereits erfolgte Anmeldung für die ,Xylexpo? 2012 der marktführenden Unternehmen, insbesondere der großen deutschen Konzerne, unterstrichen. Für diese ist die Mailänder Veranstaltung nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Anbindung und Ausstattung des Messegeländes für eine internationale Bedeutung unerlässlich."

Diese Seite teilen