Reddy

Mit Rückenwind ins Jubiläumsjahr

1994 eröffnete in Bad Homburg der erste Reddy-Fachmarkt. Heute, 25 Jahre später, zählen über 80 Häuser zum Franchisesystem der MHK Group in Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande und Spanien. Damit ist Reddy Küchen eines der führenden Küchen-Franchisesysteme in Europa. Gefeiert wird der 25. Geburtstag mit verschiedenen Aktionen.

Ins Jubiläumsjahr startete Reddy Küchen mit viel Rückenwind. 2018 kamen europaweit zehn neue Standorte hinzu. Zwei davon eröffneten erst im Dezember in Offenburg sowie in Deutschlands größtem Möbel- & Küchen-Shopping-Center in Neu-Ulm. Mit der Neueröffnung in Kassel Anfang Januar und der Neueröffnung in wenigen Tagen in Dortmund knüpfte Reddy Küchen nahtlos am Vorjahreserfolg an.

Grund zur Freude bot neben dem Wachstum auch die fünfte Auszeichnung in Folge als „Service Champion in Gold“. Die Erfahrung, dass Kunden den hervorragenden Service wertschätzen, machte während der Eröffnungstage Engin Kalyoncu, Inhaber von Reddy Küchen Neu-Ulm: „Die Kunden sprechen uns gezielt auf die erhaltene Auszeichnung an. Das schafft zum hohen Bekanntheitsgrad von Reddy Küchen noch einmal zusätzliches Vertrauen und ist – gerade wenn man wie wir neu eröffnet – eine erstklassige Basis für den Start in die Selbstständigkeit. Ebenso wie die Weiterempfehlungen.“

Ihr Franchisesystem und die Partner vor Ort sieht die MHK Group sehr gut aufgestellt. „Aber wir alle wissen: Erfolg ist das Ergebnis kontinuierlicher Arbeit“, unterstreicht Frank Schütz, Geschäftsführer der Reddy Franchise. „Deshalb haben wir uns auch für das Jubiläumsjahr einiges vorgenommen. In Richtung Küchenkäufer werden wir über das ganze Jahr hinweg Marketing-Highlights setzen. Darüber hinaus arbeiten wir an der Schärfung unserer Konzeptstruktur und an neuen Konzeptbausteinen.“

Diese Seite teilen