Das "Scape Pillow" ist das wohl bequemste Teil der Zuiver-Jubiläumskollektion. Es wird aus recyceltem Denim und PET-Flaschen hergestellt und besticht durch ein auffälliges Muster, das sich aus der traditionellen Art des Webens der recycelten Garne ergibt.

Zuiver

Mit Jubiläumskollektion in eine neue Ära

Ihr zehnjähriges Jubiläum in diesem Jahr feiert die niederländische Interior Brand Zuiver mit einer Herbst-/Winterkollektion, die eine neue Ära einleiten soll. Unter dem Motto: „Besseres schaffen für ein besseres Morgen“ bringt sie puristisches und modernes Design mit neuen, nachhaltigen Innovationen zusammen.

Ziel sei es, den Weg zu optimalem Komfort zu ebnen. Da die Grenzen zwischen Arbeit, Leben und Freizeit verschwimmen, sei es wichtiger denn je, auf Interior-Produkte zu vertrauen, die das Zuhause in einen Zufluchtsort verwandeln, so Kreativdirektorin Caroline van Velze. Zuiver möchte ein Gleichgewicht zwischen dem Strukturierten und dem Organischen, der Arbeit und der Freizeit und der Außenwelt und dem Zuhause schaffen. Der Fokus dabei liegt auf dem Bedürfnis nach modernem und ästhetischem Design und auf der Funktionalität.

Zu den drei Highlights der Jubiläumskollektion gehören ein Schreibtisch („Good Plastic Desk“), der aus recyceltem Kunststoff  - gewonnen aus zerkleinerten, gepressten Kameraspulen - besteht, die ein besonderes Marmormuster hervorbringen, die Stehleuchte „Fan“ mit Schirm aus Jute und Fuß aus Bambus sowie ein Kissen aus recyceltem Denim und PET-Flaschen. Auffällig ist das Muster, das sich aus der traditionellen Art des Webens der recycelten Garne ergibt.  

Diese Seite teilen