DGM-Geschäftsführer Jochen Winning (Mitte) mit Breckle-Geschäftsführer Gerd Breckle (l.) und Verena Burkhardt, Ansprechpartnerin für die DGM-Geschäftsstelle.

Breckle Matratzenwerk Weida

Mit dem "Goldenen M" ausgezeichnet

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat das Breckle Matratzenwerk Weida jetzt mit dem Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet.

Breckle aus dem thüringischen Weida-Hohenölsen ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit mehr als 75 Jahren Erfahrung in der Matratzenfertigung. Die Produktpalette umfasst Lattenroste, Boxspring-Betten und Bettwaren. „Neben unserem Anspruch ,made in Germany‘ legen wir auch bei der Auswahl der verwendeten Materialien besonderen Wert auf die Gesundheit und Aspekte der Umwelt. Es werden nur hochwertige Rohstoffe verarbeitet“, so Geschäftsführer Gerd Breckle (l.). Die gesamte Fertigungskette liegt in eigener Hand, nur die Rohmaterialien werden zugekauft. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Schaumstoffwerk. „Aufgrund dieser hohen Fertigungstiefe kann ein hohes gleich bleibendes Qualitätsniveau und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis gewährleistet werden“, so Gerd Breckle.

„Durch die Unterstützung der Firma Breckle Matratzenwerk Weida kann die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel ihre Stellung als Qualitätsinstanz im Bereich Matratzen weiter ausbauen und auch hier ein verlässlicher Partner für Qualität sein“, freut sich DGM-Geschäftsführer Jochen Winning (Mitte).

Diese Seite teilen