Wetscher

Minotti zu Gast

Zur Eröffnung der neuen Minotti-Ausstellung in den Wetscher-Wohngalerien am 25. Januar kam auch Alessandro Minotti, Sales Manager und Familienmitglied. Gastgeber Martin Wetscher gratulierte in diesem Zuge dem italienischen Traditionshaus zum 70-jährigen Bestehen.

200 Gäste waren geladen, um die Minotti-Schau zu eröffnen. „Der Name Minotti steht für den erfolgreichsten italienischen Wohnstil. Minotti ist das Juwel in der Schatzkiste der Wetscher Nobelmarken“, sagte Martin Wetscher in seiner Begrüßungsrede. Alessandro Minotti hob hervor, dass die jahrelange freundschaftliche Verbindung zum Tiroler Familienbetrieb auf der gemeinsamen Passion für hochwertiges Interior-Design basiert und dass er den persönlichen Kontakt zur Familie Wetscher besonders schätzt. Die aktuelle Ausstellung umfasst laut Minotti eine vollumfängliche Repräsentation der Minotti Produktpalette und zeichnet sich durch den besonders passenden Rahmen in den Wetscher Wohngalerien aus.

Diese Seite teilen