Zahl der Woche

Minimaler Rückgang der Beschäftigten in der Möbelindustrie

Stabile Entwicklung: Die deutschen Möbelhersteller beschäftigten bis Dezember 2019 insgesamt im Durchschnitt 84.413  Mitarbeiter. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem leichten Rückgang von 0,27 Prozent. Den größten Zuwachs konnten die Deutschen Küchenmöbelhersteller verzeichnen. Hier ist die Anzahl der Beschäftigten bis Dezember im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,55 Prozent gestiegen. Ebenfalls erfreulich ist die Entwicklung bei den Polstermöbelherstellern mit Produktion im Deutschland. Auch hier ist die Anzahl der Mitarbeiter im Durchschnitt um 1,45 Prozent gestiegen. Rückläufig ist hingegen die Entwicklung der sonstigen Möbel, zu denen in der amtlichen Statistik auch die Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbelhersteller zählen. Dieses Segment beschäftigte im Schnitt bis Dezember 2,81 Prozent weniger Mitarbeiter als noch zum Vorjahreszeitraum.

Diese Seite teilen