Michael Wicht seinen Vertrag bei Pyramis nach nicht mal einem Jahr gekündigt.

Pyramis

Michael Wicht weg

Erst im Dezember 2018 hat Michael Wicht bei Pyramis als Geschäftsführer angeheuert. Am 16. September, parallel zur Küchenmeile, wurde bekannt, dass Wicht aus persönlichen Gründen das Tochterunternehmen der griechischen Pyramis Metallourgia verlassen hat. Die Geschäfte werden künftig allein von Nikolaos Bakatselos geführt.

Wohin es Micheal Wicht in Zukunft verschlägt ist bisher noch nicht bekannt.

Diese Seite teilen