möbel kultur insights

Melanie Rocksien-Riad schwört auf „Interliving“

Am 8. und 9. Mai 2019 gehen die „möbel kultur insights“ zum dritten Mal an den Start. Das Event für alle Branchen-Kapitäne wird dabei für uns etwas ganz Besonderes sein, denn die „möbel kultur“ feiert im kommenden Jahr ihren 70. Geburtstag, den wir selbstverständlich mit der Branche gemeinsam in Hamburg begehen möchten. Am Abend des 8. Mai (Mittwoch) werden wir in einer typischen Hamburger Location auf unser Jubiläum anstoßen – mit einem vergnüglichen Rückblick auf 70 Jahre Möbel-Fachjournalismus.

Am Folgetag (Donnerstag) organisieren wir dann das Konferenzprogramm, mit dem wir uns der Zukunft der Branche widmen und Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen, wie die zunehmende Konzentration, das Importgeschäft oder den Fachkräftemangel, vorstellen.

Im Vorfeld des Events haben wir Melanie Rocksien-Riad, MMZ-Geschäftsführerin, die über die Marke „Interliving“ vom Einrichtungspartnerring VME sprechen wird, vier Fragen gestellt:

Was wird für Ihr Unternehmen die größte strategische Herausforderung 2019?
Die größte Herausforderung wird es sein, gute Fachkräfte zu finden und zu halten. Dazu gehören auch neue Arbeitszeitmodelle und eine zeitgemäße Entlohnung. Hier heißt es gute Ideen zu finden und umzusetzen. Gleichzeitig müssen wir als mittelständisches Unternehmen unser Profil, zum Beispiel als „Interliving“-Partner, weiter schärfen, um im zunehmenden Konzentrationsprozess des Möbelhandels der wichtigste Partner für den Kunden zu sein.

Was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung, vor der die Möbelbranche insgesamt steht?
Für den mittelständischen Handel wird es in den nächsten Jahren ums Überleben gehen. Und das wird nur klappen, wenn wir innerhalb unserer Verbundgruppen geschlossen die Herausforderungen angehen. Wir werden mehr im „Wir" als im „Ich" denken müssen. Und es werden eine Menge Investitionen in die Digitalisierung notwendig sein, um mit der Geschwindigkeit mitzuhalten. 

Was versprechen Sie sich von den „möbel kultur insights“?
Inspiration, Fragen und Antworten.

Was wünschen Sie der möbel kultur zum 70. Geburtstag?
Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag. Ich wünsche der „möbel kultur“ auch weiterhin ein sicheres Händchen für aktuelle Themen und Trends in der Möbelbranche. 

Melden Sie sich jetzt zu den „möbel kultur insights“ an und sichern sich den Frühbucherrabatt! Wir freuen uns darauf, uns mit Ihnen über spannende Branchenthemen auszutauschen.

Diese Seite teilen