Markus Ferstera ergänzt die Geschäftsführung von Nolte Delbrück.

Nolte Delbrück

Markus Ferstera neu in der Geschäftsführung

Bekanntes Gesicht neu an Bord: Nolte Möbel Delbrück hat zum 1. September Markus Ferstera zum Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing berufen. Er ergänzt damit das Führungsteam aus Werner Farke (Produktion und Produktentwicklung) und Andrea van der Klugt (Finanzen). Die beiden haben das Unternehmen, das schwierige Jahre hinter sich hat, restrukturiert. "Der Turnaround ist geschafft. Das Geschäftsjahr 2011 konnten wir mit einer schwarzen Null beenden. Jetzt wollen wir in Wachstum investieren. Mit Markus Ferstera werden wir wichtige Felder wie die Internationalisierung angehen", so Werner Farke.

Markus Ferstera verfügt über langjährige Branchenerfahrungen. So war er unter anderem als Geschäftsführer bei Wilkhahn, in der Wellmann Gruppe und bei Geba tätig. Zuletzt arbeitete er in führender Position beim Glashersteller Scholl. Zudem ist er Vorsitzender des Designzentrums Nordrhein-Westfalen in Essen.

Diese Seite teilen