Vom 5. bis 12. Dezember laden "Brands United" in die Schweiz nach Willisau ein.

Leolux und Pode

Markenkollektiv präsentiert sich in Willisau

Eine Neuauflage von „Brands United“ gibt es vom 5. bis 12. Dezember im schweizerischen Willisau. Das Markenkollektiv um Leolux und Pode vervollständigen bei dieser Schau Bordbar, Spectral, Zumstegund die Möbelmanufaktur Willisau, die als Gastgeberihren Showroom für die gemeinsame Inszenierung zur Verfügung stellt.

Leolux wird dort das Sofa „Pulla“ und die Beistelltischserie „Toveri“ vom Studio Truly Truly vorstellen. Zudem sind auch Designikonen wie die Sessel „Pallone“ und „Caruzzo“ Teil der Inszenierung. Pode freut sich, ein neues Gesicht in seiner Designriege begrüßen zu dürfen: Die Mailänderin Federica Biasi hat für die junge Marke den Sessel „Chap“ entworfen. Art Director und Designer Roderick Vos zeichnet für das Sofa „Marv“ verantwortlich. Beide Produkte feierten Ende September 2021 ihre Premiere und werden beim „Brands United“-Event erstmals in der Schweiz präsentiert.

Auch wegen der gesetzlichen Covid-19-Schutzmaßnahmen werden Besucher:innen gebeten, ihr Kommen vorab per E-Mail unter info@leolux.de oder info@willisaugroup.ch anzumelden.

Diese Seite teilen