Die Haushaltsgerätemarke Beko unterstützt seit 2009 als Hauptsponsor und Namensgeber die Beko Basketball Bundesliga. Foto: Beko BBL / fotoduda.de.

Beko

Markenbekanntheit verdreifacht

Beko freut sich über ein erfolgreiches Sponsoring-Engagement als Namensgeber in der deutschen Basketball Bundesliga. Seit der Saison 2009/2010 engagiert sich die Hausgerätemarke in dem Bereich. „Insgesamt konnten wir unsere Brand Awareness in den vergangenen fünf Jahren verdreifachen“, erläuterte Deutschland-Geschäftsführer Sühel Semerci im Rahmen des Naming Right Summit in Frankfurt am Main, einem Fachkongress zum Thema der Namensrechte. Auch der Marktanteil von Beko habe sich mehr als verdoppelt. Deshalb sei das Sponsoring ein wichtiger Bestandteil der Marketing-Strategie des Unternehmens. Um das Namenssponsoring zu aktivieren, nutzt Beko zahlreiche Formate. Dazu zählen Marketing- und Promotionsmaßnahmen am und auf dem Spielfeld sowie Trailer und Spots zu den Spielen auf Sport 1 und den Plattformen der Deutschen Telekom.

Diese Seite teilen