Bis zum 5. August gibt es die Ikea-Lounge auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle.

Ikea

Lounge auf dem Pariser Flughafen

Der Pariser Flughafen Charles de Gaulle ist zur Zeit um eine Ikea-Attraktion reicher: Das schwedische Möbelhaus hat im Terminal 3 eine Lounge eingerichtet, die allen Reisenden offen steht. Noch bis zum 5. August können sie sich in Ikea-Sesseln und -Betten gemütlich die Zeit vor ihrem Abflug in die Ferne vertreiben. Ein Angebot, das in der Hauptreisezeit gut ankommt, weil Passagiere da besonders gestresst sind und deshalb empfänglich für Entspannung. Ikea nutzt die Chance, potenzielle Kunden die Marke hautnah erleben zu lassen.

Anfang des Jahres hatten die Schweden bereits mit einer Installation in der Pariser Metro für Schlagzeilen gesorgt. Testwohner hatten Metro-Passagieren demonstriert, wie gut es sich mit Ikea-Produkten auf engstem Raum leben lässt.

Diese Seite teilen