Amazon plant offenbar ein neues Verteilzentrum in Rostock. Foto: Amazon

Amazon

Logistikzentrum in Rostock geplant

Amazon will sein Logistiknetzwerk in Norddeutschland weiter ausbauen. Wie der "NDR" berichtet, plant der Versandhändler einen neuen Standort in Rostock. Demnach sei ein entsprechender Pachtvertrag zwischen der Hansestadt und dem Konzern für ein Gelände im Nordosten der Stadt bereits ausgearbeitet und soll demnächst unterschrieben werden. Zunächst sei dieser auf drei Jahre begrenzt.

Die temporäre Ansiedlung in Rostock diene zur Überbrückung bis ein neues Logistikzentrum im nahegelegenem Gewerbepark Dummerstorf fertiggestellt sei, so der "NDR" unter Berufung auf einen Insider.

Eine Stellenanzeige als Standortleiter für ein Verteilerzentrum in Rostock sei bereits geschaltet. 

In Deutschland betreibt Amazon derzeit 13 Logistikzentren. Der neue Standort in Rostock wäre der erste in Mecklenburg-Vorpommern.

Diese Seite teilen