Laura Müller, Leiterin Kommunikation & Pressesprecherin von DeinSchrank.de zählt zu den Top-Speakern auf dem "imm cologne congress 2020". Foto: Koelnmesse

imm cologne congress 2020

Laura Müller als Top-Speaker auf der Bühne

Zum bereits siebten Mal findet im Rahmen der „imm cologne“ wieder der „imm cologne congress“ statt – mit der „möbel kultur“ als Medienpartner an seiner Seite. Im kommenden Jahr dreht sich bei dem Top-Event alles um die Zukunftstrends im Online Möbelmarkt.  Dabei geht es insbesondere um Strategien, Trends und Geschäftsmodelle. Als Medienpartner des Top-Events hat die "möbel kultur" die Referenten jeweils gefragt, warum sie bei dem Congress dabei sind und was ihren Vortrag so spannen macht. Den Auftakt macht Laura Müller, Leiterin Kommunikation & Pressesprecherin von DeinSchrank.de.

"Die Welt dreht sich immer schneller und damit wachsen auch die Anforderungen für die Möbelbranche. Die Digitalisierung ist ein super Mittel, um zu verhindern, dass uns dabei schwindelig wird. Trotzdem führt das Stichwort ,Digitalisierung‘ häufig zu universeller Verunsicherung – zu weit scheint dieses Feld! Lassen Sie uns darüber sprechen, wie genau diese Vielfalt die Digitalisierung zu einem so wertvollen Tool macht."

Diese Seite teilen