Die 360-Grad-Ansicht mit Content-Punkten erlaubt detaillierte Entdeckungstour durch den Ada-Showroom in Anger. Foto: Ada

Ada Möbelwerke

Launcht virtuellen Showroom

Nach der Neugestaltung seines Verbraucher:innen-Showrooms im österreichischen Anger (moebelkultur.de berichtete) hat Ada auch digital nachgelegt und diesen für virtuelle Rundgänge zugänglich gemacht. Damit können die Kollektionen der Eigenmarken Ada Austria Premium und Ada Trendline ab sofort bequem per Tablet, PC oder Smartphone angeschaut werden.

Auf 1.800 qm wird nahezu das gesamte Sortiment der beiden Labels – vom Boxspringbett über Sofas mit Relaxfunktionen bis hin zu verschiedenen Matratzen präsentiert. Die 360-Grad-Ansicht erlaubt dabei eine detaillierte Entdeckungstour. Für näherer Informationen ist jedes Möbel mit einem eignen Content-Punkt ausgestattet. Darüber hinaus führt eine Verlinkung direkt auf die Produkt-Webseite mit einer ausführlichen Beschreibung.

Der virtuelle Showroom von Ada kann hier besucht werden.

 

Diese Seite teilen