Kaufanreize am POS: Designer Möbel Kollektion Brera (ganz links und rechts) aus der Feder des renommierten Möbel Designers Morten Georgsen. Exklusiv-Kollektion für Kare, gefertigt aus massiver Eiche sowie das Sofa "Gianni" von Kare. Foto: Kare

Kare

Lädt zur Ordermesse ein

Analog und digital findet in diesem Herbst die Kare Ordermesse statt. Vom 25. September bis zum 2. Oktober hat die Branche Gelegenheit, die Neuheiten und Konzepte live vor Ort im 3.000 qm großen und komplett neu gestalteten Showroom am Hauptquartier in Garching oder virtuell unter die Lupe zu nehmen.

Der Showroom liegt einfach erreichbar an der Autobahn, ist mit der Münchner U-Bahn gut zu erreichen und befindet sich nahe dem Flughafen. Dank ausgeklügelter Organisation und allen erforderlichen Hygiene-Maßnahmen lässt sich vor Ort angenehm unter vier Augen fachsimpeln.

Beim digitalen 3D-Rundgang in fotorealistischer HD-Qualität kann daneben unabhängig von Ort vorgenommen werden. Daneben ist es aber auch möglich, mit einem Sales-Manager gezielt POS-Inszenierungen, die den Möglichkeiten der Verkaufsflächen vor Ort gerecht werden, direkt anzusteuern. "Unsere neuen Shop-the-Looks lassen sich einfach für die Fläche übernehmen. Dabei machen wir es den Kunden leicht, indem unser Vertrieb digital plant und individuell auf die Flächen anpasst", erklärt CEO Peter Schönhofen.

Terminvereinbarungen sind jederzeit unter info@kare.de möglich.

Diese Seite teilen