Franke

KWC-Vertrieb ausgegliedert

Weil die Franke Kitchen Systems in Deutschland und Österreich den Fokus auf ihre Kernprodukte, -märkte und -marken legen will, wird der KWC-Armaturenvertrieb an die KWC Deutschland GmbH ausgegliedert. Seit 2013 ist KWC als Gesellschaft Teil der Franke Gruppe – künftig soll die Schweizer Designmarke wieder eigenständig werden. Ab dem 1. Januar 2021 werden daher die Armaturen der Marke KWC für Deutschland und Österreich mit allenRechte und Pflichten ausschließlich über die KWC Deutschland GmbH vertrieben.

„Dieser Schritt ist eine konsequente Fortführung unserer geschärften Marken- und Sortimentsstrategie“, erklärt dazu Stephan Gieseck, Head Franke Kitchen Systems DACH. „Mit der Fokussierung der Geschäftsbereiche auf ihre Kernmarken lassen sich diese mit ihren individuellen Stärken und Charakteristiken (USPs) noch besser weiterentwickeln. Wir sind überzeugt, dass wir so für die Zukunft bestens aufgestellt sind.“

"Mit den zwei spezialisierten Vertriebsmannschaften, die ausschließlich Franke bzw. KWC verantworten, können wir die beiden Marken stärker vorantreiben und die Kunden noch intensiver betreuen“, ergänzt Reto Huerlimann, Geschäftsführer KWC Deutschland GmbH.

 

Diese Seite teilen