Otten-Matratzen

Kristian Schopp ist wieder weg

Nur ein kurzes Zwischenspiel gab Kristian Schopp (rechts) bei Otten-Matratzen. Er hatte zum 1. September die Position des Export-Verantwortlichen bei dem Lippstädter Hersteller übernommen - sich allerdings vor zwei Wochen bereits wieder verabschiedet. Dies bestätigte Vertriebsleiter Heiko Niedenzu (links) auf Anfrage von moebelkultur.de. "Es hat einfach nicht gepasst", so die Begründung.

Otten will die Stelle nicht neu besetzen. Der Export im Automotive-Segment liegt künftig in den Händen von Geschäftsführer Martin Albert (Mitte). Den gesamten restlichen Export verantwortet Heiko Niedenzu.

Diese Seite teilen