Höffner bestes Servicehaus laut DISQ.

Möbelhäuser im Test

Krieger auf Platz eins und drei

Regelmäßig nimmt das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) den Möbelhandel hierzulande unter die Lupe. Diesmal im Auftrag von „N-TV Ratgeber Test“. Die Ergebnisse der aktuellen Studie werden heute um 18.35 Uhr ausgestrahlt. Doch einen Einblick gibt es schon jetzt bei moebelkultur.de.

Die Konsumforscher attestieren der Branche insgesamt hinsichtlich Angebot und Beratungskompetenz ein gutes Niveau. „Kundenorientierung wird in Möbelhäusern groß geschrieben; negative Ausreißer leistet sich im Gesamtergebnis kein Unternehmen“, heißt es von Seiten der Marktforscher. Wermutstropfen: Wer eine Beratung benötigt, werde oft auf eine Geduldsprobe gestellt.

Als Testsieger geht Höffner mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ aus der Servicestudie hervor. Schon in anderen Studien des DISQ in Vorjahren schnitt das Unternehmen besonders gut ab. Die Mitarbeiter punkten mit Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft und verfügen über die höchste Beratungskompetenz: Sie beantworten die Fragen stets korrekt und fast immer vollständig. Zudem nehmen sie sich genügend Zeit, erfragen den Kundenbedarf genau und stimmen ihre Empfehlungen gezielt darauf ab, heißt es in der Begründung. Auch in puncto Angebot sei das Unternehmen der Krieger-Gruppe führend. Darüber hinaus überzeugen die Filialen, unter anderem mit einladender Atmosphäre und Sauberkeit.

Den zweiten Rang nimmt Porta (Qualitätsurteil: „sehr gut“) ein. „Die Mitarbeiter gehen häufig auf die Kunden zu, bieten ihre Hilfe an und beraten kompetent. Dabei geht das Personal individuell auf die Kunden ein. Ein weiterer Pluspunkt sind die kürzesten Wartezeiten bis zur Beratung und an der Kasse. Beim Angebot punktet Porta durch ein ausgesprochen vielfältiges Sortiment an unterschiedlichen Warengruppen.“

Rang drei belegt mit Möbel Kraft (Qualitätsurteil: „gut“) ein weiteres Unternehmen der Krieger-Gruppe. „Das Filialumfeld ist das beste im Test: Die untersuchten Möbelhäuser sind sehr ansprechend gestaltet und überzeugen mit übersichtlich präsentierten Waren sowie hilfreichen Orientierungshinweisen. Für die Beratungen nimmt sich das freundliche Verkaufspersonal genügend Zeit und präsentiert den Kunden mehrere Produktalternativen. Auch das ausgesprochen vielfältige Angebot und diverse Zusatzservices können überzeugen.“ Auf den weiteren Rängen platzieren sich Segmüller, Möbel Martin, Ikea und XXXLutz.

Bester Möbel-Discounter im Test ist Roller mit dem Qualitätsurteil „befriedigend“. „Die Mitarbeiter sind motiviert, hilfsbereit, nehmen sich ausreichend Zeit für den Kunden und stellen ihre Fachkompetenz unter Beweis. Unter den Discountern verfügt Roller zudem über das insgesamt beste Angebot.“ Auf dem zweiten Platz landet das ebenso zur Tejo-Gruppe gehörende SB Lagerkauf, gefolgt von SB-Möbel Boss, Poco und Das Dänische Bettenlager.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte 14 große Möbelhaus-Ketten. Die Messung der Servicequalität erfolgte bundesweit über jeweils zehn verdeckte Besuche (Mystery-Tests) in verschiedenen Filialen der Unternehmen. Untersucht wurden dabei unter anderem die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, das Angebot, die Qualität des Filialumfelds und die Wartezeiten. Insgesamt flossen 140 Servicekontakte mit den Möbelhäusern in die Auswertung ein.

Diese Seite teilen