Foto: Kvadrat Soft Cells im Glasmuseum Ebeltoft.

Kvadrat und Philips

Kooperation für beleuchtete Akustikpaneele

Kvadrat Soft Cells, Experte für Schallabsorption in Innenräumen, und Philips Lighting, führendes Unternehmen für Lichttechnik, haben ihre Partnerschaft bekannt gegeben. "Kvadrat Soft Cells" sind patentierte Akustikelemente, die als Gebäudekomponenten eingesetzt oder nachträglich zur Geräuschabsorption eingebaut werden können. In Zusammenarbeit mit Philips werden die mit Stoff bezogenen Paneele jetzt zusätzlich mit LED-Beleuchtung ausgestattet, um über die Schallabsorption hinaus auch eine angenehme Lichtwirkung im Raum zu schaffen. Die Markteinführung der neuen beleuchteten Akkustikpaneele ist für Herbst 2011 geplant.

"Philips ist erfreut, diese Partnerschaft zu verkünden, die die Ambiente-Gestaltung auf ein neues Niveau bringen wird", erklärt Leon van de Pas, Geschäftsführer Large Luminous Surfaces. "Wir haben uns der Aufgabe verschrieben, Lichtlösungen zu entwickeln, die eine Vielzahl von Effekten, Stimmungen und Atmosphären bieten. Zusammen mit Kvadrat Soft Cells können wir jetzt gewährleisten, dass das Licht-Ambiente durch akustische Kontrolle weiter verbessert wird."

Und Henrik Holm, Geschäftsführer von Kvadrat Soft Cells, ergänzt: "Philips LED Licht integriert in unsere Akustik-Paneele erlaubt Licht-Designern und Architekten volle Flexibilität bei der Umsetzung des gewünschten Ambientes."

Diese Seite teilen