Die "Innowa" findet vom 2. bis 4. Juli in den Dortmunder Westfalenhallen statt.

Innowa vom 2. bis 4. Juli in Dortmund

Konsumgütervielfalt in fünf Westfalenhallen

Ob stylische Vasen von Bauholz Design, dekorative Leuchter von Goebel, originelle Weihnachtsdeko von Baden Import, trendige Wohnaccessoires von Sompex oder pfiffige Taschenunikate von Lemonfish: Die Fachbesucher finden vom 2. bis 4 Juli auf der Konsumgütermesse "Innowa" in Dortmund viele treffsichere Produkte.

Ein festliches Highlight mitten im Sommer: Der große Indoor-Weihnachtsmarkt. Hier werden die Winterneuheiten 2011 gezeigt - im stilechten Rahmen eines Weihnachtsdorfes.

Zum Jubiläum verteilt die Messegesellschaft viele interessante Präsente für den Fachhandel. Elke Frings, Geschäftsführerin der veranstaltenden HVVplus GmbH und Ausstellungsleiterin: "Wie wir es in der größten Marketingkampagne in der Geschichte der 'Innowa' kommunizieren: Wir lassen es für den Fachhandel und die Aussteller krachen!" Unter anderem durch Eintrittsgutscheine, die den Ausstellern zur Verfügung gestellt werden - und die dem Fachhandel den kostenlosen Eintritt an allen drei Messetagen ermöglicht. Außerdem gibt es kostenlose Parkplätze sowie eine große Jubiläums-Tombola, bei der Warengutscheine, Geldpreise, aber auch schicke Produkte verlost werden. "Anstoßen möchten wir natürlich auch auf 20 Jahre 'Innowa' in Dortmund - mit einem, Sektempfang im Messeforum", führt Elke Frings weiter aus.

Frühzeitig erhält der Fachhandel übrigens auch Informationen darüber, welche Aussteller Jubiläums-Rabatte und -Aktionen anbieten. Die "Innowa" ist vom 2. bis 4. Juli täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Diese Seite teilen