Bauknecht

Kompetente Nachfolger an der Spitze

Mit zwei langjährigen Whirlpool-Managern - Till Bickelmann sowie Erich Keilich - hat Bauknecht seine Führungsspitze zum 21. Oktober neu besetzt, nachdem Stephan de Jonghe das Unternehmen verlassen hat.

Till Bickelmann, Head of Marketing Northern Europe und Director Sales & Marketing DACH bei Whirlpool, kam im Jahr 2016 in den Konzern und hat die Bereiche Vertrieb & Marketing neu ausgerichtet. Durch eine kanalorientierte Vertriebsstruktur konnte Bauknecht somit in den letzten vier Jahren ein überdurchschnittliches Wachstum mit den Handelspartnern in der DACH-Region realisieren.

Erich Keilich ist seit Dezember 2015 Senior Finance Manager bei Bauknecht/Whirlpool. Zuvor konnte er bei General Motors seine internationalen Kompetenzen unter Beweis stellen.

„Es freut mich sehr, dass Till Bickelmann unsere Bauknecht-Geschäftsführung mit seiner langjährigen Erfahrung, seiner Marktexpertise, seiner strategischen Kompetenz sowie seiner Führungsqualität bereichert”, erklärt dazu Jens-Christoph Bidlingmaier, General Manager Northern Europe. „Mit Erich Keilich gewinnen wir zudem einen Manager für die Geschäftsführung, der auch außerhalb der Finanzwelt viele Themen hinterfragt, begleitet und vorantreibt. Seine Weitsicht, sein Know-how und sein Wille, Prozesse und Ergebnisse zu optimieren, werden unser Unternehmen weiter voranbringen.”

Diese Seite teilen