Connox

Knackt die 20 Mio. Euro Umsatz

Connox packte im vergangenen Jahr mehr Pakete als je zuvor in seiner Unternehmensgeschichte und schloss das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem Rekordergebnis von 20 Mio. Euro Umsatz ab. Außerdem konnten die Erlöse innerhalb eines Jahres um 50 Prozent gesteigert werden.

Noch 2015 feierte der Online-Shop für Designmöbel und Wohnaccessoires gemeinsam mit seinem zehnjährigen Bestehen die „magische 10-Mio.-Euro-Marke“, wie Connox Geschäftsführer Thilo Haas das damals angestrebte Geschäftsziel bezeichnete. Zwei Jahre später hat das Unternehmen seinen Umsatz verdoppelt. Besonders erfolgreich war das vierte Quartal 2016: Mit 60 Prozent Umsatzplus verglichen mit dem Vorjahresquartal hat das vergangene Weihnachtsgeschäft alle Erwartungen übertroffen.

Wachstumtstreiber waren neben der alljährlichen Geschenkesaison die neuen Ländershops. Mit lokalisierten Domains für Österreich, die Schweiz, Frankreich, England und Dänemark erweiterte Connox in den vergangenen zwei Jahren seinen Kundenstamm. Auch innerhalb Deutschlands konnte das Unternehmen mit einer kontinuierlichen Erweiterung des Sortiments und Shop-Optimierungen auf Basis der Nutzergewohnheiten mehr Menschen für sich begeistern. Gleichzeitig wurde in den Online-Shop stark investiert: „Wir haben in den letzten beiden Jahren insgesamt etwa 50 Mitarbeiter eingestellt und damit vor allem unser technologisches Know-how ausgebaut“, erklärt Thilo Haas.

Diese Seite teilen