Ikea

Kaufoptionen für limitierten Teppich werden verlost

Am Samstag startet Ikea mit dem Verkauf seiner limitierten Teppich-Kollektion „Ikea Art Event 2019“. Diese ist in Zusammenarbeit mit acht international bekannten Designern entstanden – darunter auch  Virgil Abloh, Men's Artistic Director bei Louis Vuitton und Gründer des Modelabels "Off-White". Er kreierte die Neuinterpretation eines Perserteppichs, den in breiten Lettern die Worte „Keep off“" zieren.

Da sich bei den Schweden die Anzeichen verstärkt haben, dass das Interesse an Ablohs Teppich, von dem nur 1.300 Stück verkauft werden, immens ist, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, Kaufoptionen für das Produkt im Rahmen einer Lotterie zu verlosen. Konkret bedeutet das, dass alle interessierten Kunden, die am Samstag, dem 6. April, während der Geschäftsöffnungszeiten zu einem der deutschen Ikea Einrichtungshäuser kommen (ausgenommen ist Berlin Waltersdorf), ein Formular ausfüllen können, auf dem sie ihre Kontaktdaten hinterlassen. Am darauffolgenden Montag werden aus allen Teilnehmer diejenigen gezogen, die eine Kaufoption erhalten. Die Gewinner werden telefonisch informiert und haben dann Zeit bis einschließlich Donnerstag, ins Einrichtungshaus zu kommen und ihren Teppich zu erwerben.

Diese Seite teilen