Mit dem Shop-Relaunch stellt Baumarkt Direkt das gesamte Thema Mobile als vollwertigen Vertriebskanal in den Mittelpunkt. Sei es durch eine grundsätzliche 'touch-Freundlichkeit' oder durch den parallel live gestellten optimierten Shop für alle Smartphones", erklärt Stefan Ebert, Geschäftsführer von Baumarkt Direkt.

Hagebau.de

Joint Venture der Otto Group und der Hagebau-Gruppe legt online nach

Die Baumarkt Direkt GmbH & Co KG, das Joint Venture der Otto Group und der Hagebau-Gruppe, hat ihren Online-Shop hagebau.de komplett überarbeitet und setzt nun auf eine moderne E-Commerce-Architektur. Im Fokus des Relaunchs stand die stärkere Verknüpfung des Online-Vertriebskanals hagebau.de mit dem Smartphone-Auftritt unter m.hagebau.de. Das Angebot ist nun touch-optimiert und auf allen gängigen Endgeräten nutzbar. Mit der neuen E-Commerce-Plattform ist der DIY-Konzern zukünftig in der Lage, sein Geschäftsmodell online noch flexibler und deutlich schneller zu multiplizieren – sei es über komplett neue Online-Shop-Konzepte und Vertriebsmarken oder weitere Länder und Sprachen.

Der Shop ist in Sachen User Experience, Geschwindigkeit, Klarheit in der Artikelpräsentation, Bedienkomfort und Kundenbindung neu aufgestellt worden. Die in Zusammenarbeit mit der Hamburger Novomind AG aufgesetzte Shop-Lösung erhöht die Durchlässigkeit der Devices. Funktionalitäten sind nun füt alle Tablets, Laptops und Smartphones einheitlich und die Darstellung und Bedienung wurde für alle Geräte optimal umgesetzt. „Mit dem Shop-Relaunch stellt Baumarkt Direkt das gesamte Thema Mobile als vollwertigen Vertriebskanal in den Mittelpunkt. Sei es durch eine grundsätzliche ‚touch-Freundlichkeit‘ oder durch den parallel live gestellten optimierten Shop für alle Smartphones“, erklärt Stefan Ebert, Geschäftsführer von Baumarkt Direkt.

In der Multichannel-Strategie des Hamburger DIY-Online-Händlers nehmen die mobilen Umsätze einen immer größeren Platz ein. So stiegen die Zugriffszahlen über Smartphones in 2014 im Vergleich zum Vorjahr um über 100 Prozent. Mittlerweile steuern knapp 20 Prozent der Kunden hagebau.de über ihr Mobiltelefon an, 80 Prozent nutzen den PC oder das Tablet.

Diese Seite teilen