Jörg Esslinger wechselt von Ruf Betten zu Kymo.

Kymo

Jörg Esslinger kommt als Export-Direktor

Nachdem gestern bekannt wurde (moebelkultur.de berichtete), dass Jörg Esslinger zum 31. Juli bei Ruf Betten ausscheidet, steht nun fest, wohin der 38-Jährige geht. Laut eines Artikels auf "moebelnews.de" wird Esslinger zum 1. Oktober die Exportleitung beim Teppich-Spezialisten Kymo übernehmen. "Ich wechsle von Rastatt in meine Heimatstadt Karlsruhe, wo ich eine junge und aufstrebende Lifestyle-Marke direkt vor der Haustüre sitzen habe", erklärte er gegenüber dem Newsportal.

Seine Aufgaben bei Kymo werden darin bestehen als Export-Direktor die Fachhandels-Aktivitäten weltweit zu forcieren. Die Marke habe nach Angaben von Esslinger "mit 60 Prozent Export-Anteil noch viel Potenzial".

Diese Seite teilen