Nächsten Mittwoch heißt es "Vorhang auf!" für den neuen Möbel Boss-Markt in Gera.

Möbel Boss

Jetzt steht Gera im Eröffnungskalender

Der Eröffnungsreigen geht ungebremst weiter: Nächsten Mittwoch heißt es nun in Gera Vorhang auf für den neuen Möbel Boss-Markt. Im Beisein eines Repräsentanten der Stadt wird das Band für den Markt an der Leibnizstraße 63 durchschnitten. In der Nähe des Möbel-Discounters befinden sich ein Praktiker- und ein Toom-Baumarkt, ein Elektro-Großhandel (FEGA) und ein Fachmarkt für Heimtierbedarf (Fressnapf). Möbel Rieger ist mit seinem Haus in der 100.000-Einwohner-Stadt etwa 2 km entfernt.

Kurz vor Jahresende eröffnet das Unternehmen der Porta-Gruppe damit seinen 89. Boss-Markt in Deutschland. Im kommenden Jahr soll die Sturm- und Drang-Periode weitergehen - rund 100 Mio. Euro will Porta 2011 investieren: "In Gütersloh und in Hannover werden neue Porta-Häuser entstehen, die Standorte Wiedemar und Laatzen werden umfassend umgebaut. In der Discount-Sparte sind derzeit acht neue Boss-Märkte in der Planung", kündigte Kurt Jox, Sprecher der Geschäftsleitung, vor kurzem an.

Diese Seite teilen