In Berlin eröffnete die Jab Anstoetz Group in der vergangenen Woche einen Flagship Store.

Zur wohnlichen Inszenierung gehört auch die neue Boxspring-Bettenkollektion.

Jab Anstoetz Group

Jetzt mit Flagship Store in Berlin

In Berlin gibt es jetzt eine „textile Bibliothek". Mit der Eröffnung des neuen Flagship Stores in der Knesebeckstraße setzte Jab Anstoetz in der vergangenen Woche ein Ausrufezeichen. In der großzügigen, stimmungsvoll gestalteten Loft-Location erlebten Partner:innen, Architekt:innen, VIPs und Medienvertreter einen inspirierenden Abend. Für viel Gesprächststoff sorgten sowohl die gekonnte Inszenierung der Räumlichkeiten u.a. mit vertikalem Garten und dem gesamten Markenportfolio der Jab Anstoetz Group als auch die spannenden Vorträge der drei Innenarchitektinnen Anette Büsing, Ingenhoven Architects, Katja Kessler, Katja Kessler Kreation, und Raimonda Schauseil, Kadawittfeldarchitektur, die ihre aktuellen Projekte vorstellten. Anette Büsing beispielsweise das Hotel Lanserhof auf Sylt. Verbindendes Element bei allen Projekten: die textile Komponente mit Stoffen, Teppichen und Polstermöbeln von Jab Anstoetz.

Der Showroom versteht sich als Anlaufstelle und textiles Kompetenzzentrum für Professionals, Objektplaner:innen, Raumausstatter:innen, Architekt:innen und Privatkund:innen, die hier ein großes Spektrum an Deko-, Bezugsstoffen, Polstermöbeln, Betten, Teppichen, Teppichböden sowie Leuchten und Tische vorfinden. Immer im Fokus dabei: das Thema Nachhaltigkeit. Das zur Jab Anstoetz Group gehörende Label BW Bielefelder Werkstätten ist seit 2021 klimaneutraler Hersteller und u.a. auf auftragsbezogene Fertigung, Handarbeit, regionale Lieferanten und streng ausgewählte Materialien spezialisiert.

Diese Seite teilen