"KüchenInnovation des Jahres"

Jede Menge Preise in Frankfurt

Zum 9. Mal schon wurde auf der Ambiente der Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“ von der Initiative LifeCare verliehen. Dabei durfte Fernsehmoderator Michael Sporer nicht nur über 120 Gäste, sondern auch Ehrengäste wie Sandra Prinzessin von Bayern und Monika Hohlmeier (MdEP) begrüßen.

Mit ihrer Auszeichnung will die Initiative LifeCare den Konsumenten eine Hilfestellung beim Kauf geben. Die Kategorien sind: Küchenmöbel und -ausstattungen, Elektrogroßgeräte, Elektrokleingeräte, Koch- und Küchengeräte, Accesoires und Outdoor Kitchen. Die Vorauswahl unter den zahlreichen Einsendungen trifft zunächst eine 12-köpfige Experten-Jury aus den Bereichen Design, Elektronik, Gastronomie, Architektur und Energie. Das letzte Wort jedoch hat stets der Verbraucher: Das unabhängige Marktforschungsinstitut K&A BrandResearch führt hierzu eine repräsentative Umfrage unter Konsumenten durch.

Den Titel „Golden Award – Best of the Best“ vergab die Initiative LifeCare in diesem Jahr an die Hersteller Grohe, Bauknecht, Grundig, KitchenAid, Golder Electronics, Asa Selection und Rösle. Den Sonderpreis für ergonomische Produkte erhielt die Firma Heer Systeme AG für ihr variables Rahmensystem für Küchen.

Diese Seite teilen