Jan Bobe hat die Geschäftsführung von Hilding anders Deutschland übernommen.

Hilding Anders

Jan Bobe übernimmt die Leitung für Deutschland

Die Hilding Anders Gruppe hat Jan Bobe zum Geschäftsführer der Hilding Anders Deutschland GmbH ernannt. Mit dem 52-Jährigen an der Spitze soll die Position am deutschen und österreichischen Bettenmarkt weiter ausgebaut werden. Bobe verfügt über umfassende Erfahrungen im Premiumsegment der internationalen Möbelbranche. Zuletzt zeichnete er seit 2014 als Director Central Europe bei der Hästens Beds AB verantwortlich. Davor war er mehr als neun Jahre in leitender Funktion beim Premium-Küchenhersteller Siematic tätig.

„Mit meiner Leidenschaft für Marken und guten Schlaf, freue ich mich, meine Erfahrungen in den weiteren Aufbau der Premiummarken Jensen Beds und Carpe Diem Beds in Deutschland und Österreich einzubringen“, sagt Jan Bobe. „Ich bin überzeugt vom Potential des stationären Fachhandels, weil gerade beim Kauf eines Premium Boxspring Bettes die Beratung des Fachhandels unersetzlich ist. Wir werden neue, erlebnisreiche Shop- und Storekonzepte entwickeln um den Handel einmalige Verkaufsunterstützung anbieten zu können. Kurzum: der Handel braucht Konzepte, wir haben die partnerschaftliche Lösung.

Diese Seite teilen