Geht nach London und legt die Geschäftsführung von Chroma Messer deshalb zum Monatsende nieder: Jacob Siegeris.

Chroma Messer

Jacob Siegeris sagt Tschüss

Die Familie hat Vorrang: Fast zwei Jahre lang hat Jakob Siegeris Chroma Messer erfolgreich geleitet. Jetzt hat er sich entschlossen, die Geschäftsführung abzugeben und die Firma Ende des Monats zu verlassen. „Meine Frau und ich erwarten unser drittes Kind, und mein Verlag wird immer erfolgreicher. Unser Lebensmittelpunkt ist in London, Chroma Messer sitzt bei Berlin. Meine Kinder sehen mich zu selten, und Familie ist mir das Wichtigste. Aus diesem Grund gebe ich schweren Herzens meine Anteile an Chroma ab“, erklärt Siegeris. „Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Familie Romanowski für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Die Zeit bei Chroma war sehr schön, und ich bin sicher, wir werden in Zukunft freundschaftlich verbunden bleiben.“

Diese Seite teilen