Leicht Küchen

„Ja“ zur LivingKitchen

Die Entscheidung ist gefallen: Jetzt hat auch Leicht Küchen für die Teilnahme an der LivingKitchen 2019 zugesagt. Für Vorstandschef Stefan Waldenmaier war vor allem die Messe als Plattform für den Export wichtig. Denn: „Unsere Produkte sind in weit mehr als 50 Exportmärkten vertreten. Darum brauchen wir eine internationale Businessplattform wie die LivingKitchen hier in Deutschland.“ Große Designaffinität und hohe Entscheidungskompetenz der Fachbesucher sind für ihn der Schlüssel zum Erfolg. „Und die LivingKitchen liefert beides“, so Waldenmaier.

Insgesamt stehen aktuell über 160 Unternehmen aus 24 Ländern auf der Ausstellerliste.

 

 

 

Diese Seite teilen