Der interaktive Einrichtungsplaner von TrendView lässt sich jetzt auch auf dem iPad und iPhone nutzen.

Trendview

Interaktiver Einrichtungsplaner jetzt auch auf dem iPad und iPhone

Seit wenigen Tagen können Einrichtungsideen und Wohnpläne, die mit dem Trendview-Einrichtungsplaner erstellt wurden, auch auf dem iPad und iPhone interaktiv erlebt werden. In 3D können die User durch das möblierte Haus oder das Zimmer laufen und die zuvor geplante Einrichtung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Zusätzlich ist es aus der Ich-Perspektive möglich, mit den bekannten Fingerbewegungen auf die Möbel zu zoomen und sich durch den Raum zu bewegen. Oder man schaut sich den gesamten Haus- oder Wohnungsplan aus der Vogelperspektive an mit der Möglichkeit ihn zu drehen und zu wenden.

Alle geplanten Projekte, die im Einrichtungsplaner abgespeichert wurden, lassen sich auf unterschiedlichen Endgeräten - PC, Tablet, Smartphone - aufrufen. Damit hat sowohl der User als auch der Möbelhändler die Einrichtungsskizzen oder Wohnraumpläne im Beratungsgespräch stets griffbereit. Durch eine Projekt-Liste ist es weiterhin möglich, verschiedene Wohnideen zu filtern und mehrere Varianten der Planung abzurufen.

"Das mobile Internet wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen, desto charmanter ist es doch, wenn man die eigenen Wohnideen in der Hostentasche oder auf dem Tablet dabei hat", sagt Dennis Mittelmann, Geschäftsführer der Trendview GmbH.

Diese Seite teilen