Bax Küchen

Insolvent

Erneut musste die Detmolder Küchenmanufaktur Bax Insolvenz anmelden: Seit gestern ist es beim Amtsgericht Detmold amtlich - und wieder ist es Rechtsanwalt Martin Schmidt, der das Verfahren betreut.

2011 hatte Bax nach seiner Zahlungsunfähigkeit mit Josef A. Wiese, Sohn des Coppenrath & Wiese-Mitbegründers Josef Wiese, einen Investor gefunden. Damals hatte das Unternehmen mit 63 Mitarbeiter:innen rund 7 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet. Das Personal des auf höchstindividuelle, maßfrei geplante Küchen konzentrierten Herstellers unter der Geschäftsführung von Josef Wiese und Roman Schneider hat sich inzwischen auf 45 Beschäftigte reduziert. Die Tradition der Manufaktur geht bis auf das Jahr 1890 zurück, die Konzentration auf die Fertigung von Manufakturküchen erfolgte 1960.

Aufmerksam wurde die Branche bereits vor einigen Tagen, als bekannt wurde, dass Vertriebsleiter Robert Woelk zu Beckermann Küchen gewechselt ist.

Diese Seite teilen