Küchenkonjunktur

Im Mai wieder abwärts

Um 7,75 Prozent sank der Umsatz der deutschen Küchenmöbelindustrie im Mai, wobei vor allem das Inland mit 10,48 Prozent Minus den Schnitt verschlechterte. Das Ausland blieb währenddessen mit 3,62 Prozent hinter dem Vorjahresmonat zurück. Insgesamt liegt der Schnitt für die ersten fünf Monate nun bei 2,99 Prozent Plus (2,018 Mrd. Euro).

Diese Seite teilen