Das Stilwerk verschönerte den VIP-Eingangsbereich Ost in der Hamburger Imtech-Arena. (Foto: www.hsv.de)

Imtech Arena

HSV = "Hamburger Stilwerk Verein"

Trotz des Fehlstarts in der Bundesliga können sich die Premium-Fans des HSV auf das erste Heimspiel freuen. Denn im VIP-Eingangsbereich Ost der Imtech-Arena haben die Designexperten vom Stilwerk Hand angelegt und dem Bereich einen ganz neuen Look verpasst. Pünktlich zum ersten Heimspiel der "Rothosen" am 13. August können die Besucher die Stilwerk-Lounge erstmals testen.

"Dieses Projekt ist für mich wirklich etwas ganz besonderes", sagt Stilwerk-Geschäftsführer Alexander Garbe. "Schon als kleiner Junge ging ich immer zum HSV. Das hat sich in den Jahren nicht geändert, bis heute verfolge ich jedes Spiel - natürlich am liebsten direkt im Stadion. Dass ich mit dem Stilwerk nun die Chance bekommen habe, den Verein mit unseren Möglichkeiten zu unterstützen, ist natürlich eine Herausforderung und eine Ehre zugleich."

Drei Monate lang haben die Einrichtungsexperten gemeinsam mit dem HSV-Partner Sportfive und der HSV-Arena GmbH an dem Umgestaltungs-Projekt gearbeitet. Durch eine klare, visuelle Strukturierung des gesamten Bereichs sohl ein "Wohlfühlgefühl" erzeugt werden, das auch nach den Spielen zum Verweilen und Netzwerken in der Arena einlädt. Dabei soll sich die Inszenierung immer wieder wandeln: die Ausstattung des Bereichs mit komfortablen wie stilvollen Sitz-Möbeln wird sich im Zuge der Kooperation in mehreren Etappen verändern. So werden den Besuchern in Zukunft regelmäßig neue Design-Leckerbissen aus dem Stilwerk präsentiert.

Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt. Neben der Inszenierung des VIP-Eingangsbereichs und der Ausstattung mit wechselndem Mobiliar sind auch gemeinsame Aktionen geplant, um der Idee des gemeinschaftlichen HSV gerecht zu werden. Eike Gyllensvärd, Senior Director Sportfive Team HSV, denkt zum Beispiel über exklusive Events wie Late-Night-Shopping, Ausstellungen oder einen Weihnachtsshop des HSV im Stilwerk an der Großen Elbstraße nach.

Diese Seite teilen