Zu den Highlights der Maison&Objet 2015 gehörte der Floating Flower Garden.

Maison&Objet

House of Games

Wenn die Pariser Maison&Objet am 2. September startet, ­zeigen erneut viele Outdoor-Marken Flagge auf der Messe – darunter Borek, Deesawat, Emu, Ethimo, Fatboy, Fermob, Manutti, Royal Botania und Talenti. Die Mehrheit ist in den Hallen 5B und 7 zu finden. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Thema „House of Games“, das von drei Trend-Agenturen inszeniert wird. „Designerin des Jahres“ ist die Britin Ilse Crawford. Zudem gibt es weitere Show-Highlights. Zu den Anziehungspunkten des vergangenen Jahres gehörte der „Floating Flower Garden“ (Foto).

Diese Seite teilen