In Essen eröffnet heute die Porta Küchenwelt.

Neueröffnungen

Heute gehen zwei neue Küchen-Stores ans Netz

Mit zwei großen Neueröffnungen verdichtet sich die Küchenlandschaft weiter. In Essen geht die „Porta Küchenwelt“ ans Netz. Zuvor wurde dort das ehemalige Küchenhaus Bücking in nur acht Wochen komplett umgebaut. Auf 2.000 qm, verteilt über zwei Etagen, werden 100 Küchen vorgestellt. An den Eröffnungstagen wartet in der Show- und Eventküche zudem Entertainer Rainer Kunoth auf die Kunden. Der Store in Berlin ist bereits die dritte Küchenwelt für Porta. Die „möbel kultur“ war in Essen vor Ort und berichtet in der Januar-Ausgabe über die Besonderheiten des Standortes.

Die zweite Eröffnung feiert heute Meda Küchen in Berlin-Adlershof (Bezirk Treptow-Köpenick). Dabei präsentiert sich der Filialist in einer ganz besonderen Location: einem denkmalgeschützten Gebäude, in dem zu DDR-Zeiten die Schnapsbrennerei Bärensiegel Spirituosen ansässig war. Der 2.600 qm umfassende Store mit 100 Musterküchen ist das 24. Haus von Meda Küchen und soll zur neuen Vorzeigeadresse werden.   

Diese Seite teilen