Die Asa-Markentage entwickeln sich mit vielen bekannten Labels zur echten Mini-Messe. Dieses Mal war auch Starkoch Chakall dabei.

4. Markentage bei Asa Selection

Hausmesse lockte mit Top-Labels und fleischlichen Genüssen

Die Asa-Markentage in Höhr-Grenzhausen gewinnen immer mehr Fans. Rund 230 Fachbesucher informierten sich am 16. und 17. Juni über die Angebote der beteiligten Unternehmen und konnten gleich vor Ort bestellen. Neben Asa Selection waren im modernen Showroom des Gastgebers weitere namhafte Marken vertreten: AdHoc, Alfi, Blomus, Daff, Engels Kerzen, Iittala, JosephJoseph, Koziol, Lékué, Menu, Carl Mertens, Peugeot, Port Culinaire, Räder, Reisenthel, Soehnle, Troika und Zak Design.

Als kulinarisches Highlight präsentierte Asa Selection den Starkoch Chakall. Der gebürtige Argentinier - Markenzeichen Turban statt Kochmütze - ist aus dem TV bekannt, betreibt neben Restaurants in Lissabon und Porto in Berlin das "Sudaka" und schreibt Kochbücher.

Für das leibliche Wohl sorgte zusätzlich die Firma Otto Gourmet, die mit erstklassiger

Fleischqualität die Gäste mit frisch Gegrilltem begeisterte. Und weil auch Eigeninitiative am Herd Spaß macht, zauberten am Sonntagabend einige

Besucher und Industriepartner zusammen bei einer Küchenparty in der Eventküche von Asa

Selection ein tolles Menü.

Diese Seite teilen