"Mondo" (Begros) hat ein Haus inkl. Ausstattung verlost.

"Mondo"-Marketingleiter Thomas Brüll zusammen mit dem Gewinner Dennis W. und Klaus Ulrich, Geschäftsleiter Porta Frechen (v. l.).

Begros

Haus für 250.000 Euro verlost - Gewinner steht fest

In Kooperation mit Town & Country House hat die Begros-Marke „Mondo“ ein komplett eingerichtetes Haus im Wert von 300.000 Euro verlost. Jetzt steht der Gewinner der Aktion, die von Februar bis Mai 2018 bundesweit lief, fest. Dennis W. aus Koblenz, der unter notarieller Protokollierung per Losverfahren ermittelt wurde, darf sich nun ein Eigenheim im Wert von Euro 250.000 bei dem Massivhaus-Anbieter aussuchen. Zusätzlich kann er sein neues Haus mit „Mondo“-Möbeln im Wert von Euro 50.000 ausstatten. Gestern nahm er seinen Gewinn persönlich entgegen. Die Übergabe fand durch „Mondo“-Marketingchef Thomas Brüll gestern bei Porta in Frechen statt.

Der junge Mann war immer noch ganz überwältigt von dem Gewinn: „Als ich von dem Gewinn erfahren habe, dachte ich zunächst es würde sich um einen Trostpreis handeln und musste erst begreifen, dass ich tatsächlich ein Haus samt Einrichtung gewonnen habe. Um ehrlich zu sein, fühlt sich das bis heute noch ganz unwirklich an, zumal meine Freundin und ich erst vor kurzem einen Mietvertrag unterschrieben haben. Jetzt freuen wir uns auf die konkreten Planungen, die das Projekt Eigenheim mit sich bringen wird.“

Neben der Ausstrahlung im TV wurde die Gewinnspiel-Aktion über Online-Kanäle und mit flankierender PR beworben. Das Resümee von Thomas Brüll fällt positiv aus: „Die Gewinnspielaktion hat ,Mondo‘ insbesondere in den
sozialen Medien nicht nur zu erhöhter Sichtbarkeit verholfen, sondern bemerkenswert positives Feedback und zahlreiche Interaktionen hervorgerufen.“

Diese Seite teilen