XXXLutz

Grünes Licht für Buhl-Übernahme

Bereits am 9. November hat das Bundeskartellamt die Übernahme von Möbel Buhl durch XXXLutz durchgewunken. Somit gehören die beiden Standorte in Fulda und Wolfsburg mit insgesmat rund 80.000 qm und 500 Mitarbeitern künftig zum Imperium der Österreicher, die nunmehr 42 Einrichtungshäuser in Deutschland ihr Eigen nennen können.

Am 20. Oktober hatte XXXLutz bekannt gegeben, die beiden Möbelhäuser übernehmen zu wollen.

Diese Seite teilen