Die "Pure"-Hallen 3.2 und 11: Hier stellen auch die führenden Textilverlage aus.

imm cologne

Große Textil-Schau

Nach der Erfolgsgeschichte in puncto Küchen schreibt die Kölner Möbelmesse schon im Vorfeld der Ausgabe 2011 noch eine weitere Story mit sicherem Happy End: Vom 18. bis zum 23. Januar zeigen über 300 Aussteller zur internationalen Kölner Einrichtungsmesse in den Hallen 3.2 und 11 ihre exklusive Designs - darunter die führenden Textilverlage.

In dem Sonderareal "Pure Textile" zeigen Création Baumann, Kinnasand, Zimmer+Rohde, Nya Nordiska und viele andere ihre neuesten Stoffkreationen und Teppiche. Ralph Anstoetz, geschäftsführender Gesellschafter von JAB Anstoetz in Bielefeld, verstärkt anlässlich dieser Neuerung sein Engagement in Köln: "Auf Grund der positiven Erfahrung, die wir schon letztes Jahr auf der Kölner Möbelmesse gemacht haben und aufgrund der Tatsache, dass sich unter 'Pure Textile' weitere hochwertige Verleger für Köln entschieden haben, präsentieren wir diesmal auch unsere Tochterfirmen Chivasso und Soleil Bleu par Wellmann." Die anderen Aussteller im Bereich "Pure Textile' bereiten sich ebenfalls mit viel Einsatz auf die Kölner Schau vor - und planen, sich neue Absatzmärkte zu erschließen.

Diese Seite teilen