Rational

Groesslhuber ersetzt Wambach

"Mit dem festen Bekenntnis der Muttergesellschaft Snaidero zur Zukunft von Rational und das auf Langfristigkeit, Kontiniutät und Vertrauen angelegte Wertesystem der Snaidero Gruppe wird jetzt ein Generationswechsel im Management von Rational eingeleitet." So gibt heute offiziell der Snaidero-Konzern den Geschäftsführer-Wechsel bei der deutschen Tochter Rational bekannt. Demnach wird zum 1. Januar 2011 an Stelle von Robert Wambach Sebastian Groesslhuber das Management übernehmen. Der neue Geschäftsführer war bis Februar dieses Jahres Exportleiter bei Alno und war zuvor für den Vertrieb von Bulthaup verantwortlich. Wambach wird für eine nicht definierte Übergangszeit Groesslhuber in seiner Tätigkeit begleiten und beratend zur Seite stehen, so heißt es weiter.

Der Impuls für den Abtritt Wambachs kam von diesem selbst, so war aus dem Unternehmen zu erfahren. Der 61-Jährige hatte 7 einhalb Jahre lang mit großem persönlichem Engagement die Geschicke Rationals bestimmt und zuletzt die Zusammenführung der Produktion mit der Mutter Snaidero begleitet.

Diese Seite teilen