Liebherr

Größer, individueller und nachhaltiger

Gerade im Bereich Kühlen ist der Wettbewerb durch internationale Marken besonders hart. Trotzdem bleibt Liebherr seinem Wachstumskurs treu. Von peppigem Lifestyle durch individuell zu gestaltende Fronten über flexible und nachhaltige Vorratshaltung bis zu vernetzten Smart-Device-Lösungen reicht das innovative Repertoire zur IFA 2018. Was die deutsche Premiummarke im aktuellen Kontext außerdem stark macht, erklären Vertriebsgeschäftsführer Steffen Nagel und Marketingleiter Günther Sproll im Interview, das die „möbel kultur“ für die Ausgabe 8/2018 führte.

Im Gespräch berichten die beiden Manager nicht nur über die aktuelle Marktsituation und die Neuheiten, die sie zur Messe nach Berlin mitbringen, sondern worauf sich die Zielsetzungen der Premiummarke für die nächsten Jahre richten.

Diese Seite teilen