Heiner Goossens wechselt zurück zu Ruf Betten.

Hülsta

Goossens zurück zu Ruf Betten

Nach Martin Multhaupt verlässt nun auch Heiner Goossens Hülsta: Nach zwei Jahren Tätigkeit als gesamtverantwortlicher Hülsta-Geschäftsführer wechselt Goossens zurück zu Ruf Betten und übernimmt dort als Geschäftsführer wieder die Gesamtverantwortung des Unternehmens.

Goossens hat seine Tätigkeit bei Hülsta insbesondere der Restrukturierung und Sanierung des gesamten Unternehmens gewidmet und die notwendige Zukunftsausrichtung in die Wege geleitet. Prozessoptimierung, Kundenorientierung und wachstumsorientierte Investitionen in allen Unternehmensbereichen lagen hierbei in seinem Fokus.

Diese Seite teilen