Google bringt vor allem KMU nach vorn, heißt es in einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Studie zum 10. Germany-Geburtstag

Google treibt deutsche Wirtschaft an

Kein schlechtes Zeugnis, das das Institut der Deutschen Wirtschaft dem Online-Riesen aus Kalifornien ausstellt. "Seit zehn Jahren ist Google in Deutschland aktiv. In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen von einer Suchmaschine zu einem vielseitigen Partner der deutschen Wirtschaft - quer durch alle Branchen und besonders für den Mittelstand", heißt es in einer aktuelle Studie, basierend auf einer Umfrage bei über 11.000 Unternehmen. Kleine Notiz am Rande: Die Untersuchung wurde von Google Germany in Auftrag gegeben.

Laut den Studienergebnissen kommen im Durchschnitt mehr als vier Google-Produkte in den befragten deutschen Firmen regelmäßig zum Einsatz. Neben der Google-Suche und Suchmaschinenwerbung ("Google AdWords") setzen die Betriebe, je nach Branche, auch andere Google-Dienste ein, um ihre Umsätze aber auch die internen Prozesse zu verbessern. Im Auto- und Fahrzeugbau zum Beispiel nutzen über 50 Prozent der Firmen den Google-Übersetzer, in der Baubranche ist der Kartendienst Google Earth (45 Prozent) beliebt. Die Büroanwendungen Google-Apps (27 Prozent) und der Browser Chrome kommen besonders in der IT-Wirtschaft (37 Prozent) gut an.

"Die Unternehmen nutzen Google wie ein Schweizer Taschenmesser. Sie wählen sehr strategisch verschiedene Google-Werkzeuge aus, um ihre Geschäfte voranzubringen", sagt Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.

Zudem würden durch die Nutzung bestimmter Produkte die Kosten reduziert, heißt es. So sparen Unternehmen durch die schnelle Recherche mit der Google-Suche pro Mitarbeiter und Tag durchschnittlich 6,84 Euro ein.

KMU für die Möglichkeiten des Internets zu begeistern, hat für Google aktuell höchste Priorität. "Gemeinsam mit der deutschen Wirtschaft werden wir daran arbeiten, kleine und große Unternehmen im Internet noch erfolgreicher zu machen", erklärt Dr. Stefan Tweraser, Country Director Google Deutschland, ísterreich, Schweiz. Auf seiner Deutschland-Tournee im Rahmen der Kampagne "Online Motor Deutschland" steht Google deshalb kleinen und mittelständischen Unternehmen bei allen Fragen rund um den Webauftritt mit Rat und Tat zur Seite. Gerade findet in Berlin noch bis zum 30. September die Abschlussveranstaltung statt.

Diese Seite teilen